Branchenlösungen

MOTECSöpnv — Rufbus-Dispositionssoftware "CUB"

MOTECSöpnv

In Zusammenarbeit mit der Lokalen Nahverkehrsgesellschaft Fulda mbH hat MOTECS im Jahr 2011 ein Rufbus-Dispositionssystem entwickelt, welches zur Disposition von Anruflinienbussen im Großraum Fulda eingesetzt wird und seitdem stetig weiterentwickelt wird.

Der Fokus bei der Entwicklung des CUB (abgekürzt für "CALL YOUR BUS") benannten Systems lag auf Einfachheit. Bewusst war eine Integration in die bereits vorhandene Branchensoftware aufgrund der angestrebten sehr hohen Flexibilität der Lösung nicht vorgesehen.

Weiterhin stand die Barrierefreiheit im Vordergrund. Auch ältere Benutzer ohne Zugang zu PC oder Smartphone sollten in die Lage gebracht werden, einen Rufbus buchen zu können.

Zuletzt ging es natürlich auch darum, die Betriebskosten möglichst gering zu halten – also einen Betrieb ohne die Beschäftigung zusätzlichen Personals zu ermöglich.

Unter Berücksichtigung dieser Anforderungen wurde CUB entwickelt und befindet sich nun seit mehreren Jahren erfolgreich im produktiven Einsatz.

Die nachfolgende Grafik samt Legende veranschaulicht die Funktionen von CUB:

Funktionsweise CUB

1Fahrgäste melden telefonisch, über die Internet-Präsenz der Verkehrsgesellschaft oder über eine Smartphone-App ihren Transportbedarf an. Personal ist hierfür nicht erforderlich, da die Buchung auf allen Wegen auf einfachste Art und Weise elektronisch erfolgt.

2CUB wertet die Buchungen und Stornierungen der Fahrgäste aus und erstellt für die jeweiligen Busfahrer eine individuelle Fahrroute, welche rechtzeitig per SMS oder durch Anzeige auf einem im Bus befindlichen Smartphone übermittelt wird. Alternativ kann sich jeder Busfahrer die zu fahrende Route zu jedem Zeitpunkt durch einen Anruf bei CUB automatisch ansagen lassen.

3Die Verkehrsgesellschaft kann über ein Web-Interface Fahrpläne, Haltestellen, Feiertage, Busfahrer etc. verwalten und weiterhin Einblick in die aktuell vorliegenden Buchungen nehmen sowie bei Bedarf eingreifen.

4Eine Export-Funktion in CSV-Dateien ermöglicht die Auswertung der gefahrenen Fahrten und Routen zu Statistik- oder Abrechnungszwecken beispielsweise mit einem separaten Busbetreiber.

Gerne stellen wir Ihnen CUB in Kooperation mit der Lokalen Nahverkehrsgesellschaft mbH Fulda unverbindlich vor – Sie werden begeistert sein.

"Auf der Suche nach einer leistungsfähigen und vor allem zukunftstauglichen TK-Anlage präsentierte uns die Firma MOTECS das 3CX Phone System. In einem gemeinsamen Projekt haben wir die Implementierung vorgenommen. Dies geschah im Jahr 2011. Wir sind mit 3CX immer noch sehr zufrieden und schätzen die Flexibilität und Erweiterbarkeit sehr.
Auch MOTECS können wir in diesem Zusammenhang wegen des hervorragenden Sachverstands und der vorhandenen Kompetenz uneingeschränkt weiterempfehlen."

RhönEnergie Bus GmbH

Sebastian Chrostek
IT
RhönEnergie Bus GmbH

AVM
F-Secure
VMware
3CX
Cisco Systems
Fujitsu
LANCOM
T-COM
BeroNet
Hewlett Packard
Kyocera
BackupAssist
Panda Security
SIPbase
MailStore
Internet24
snom
Deutsche Telefon Standard AG
Microsoft
Gigaset
Kroll Ontrack
boxcryptor